Begradigungsenergie (Christusenergie - geistige Begradigung)

 

Hier wird durch die bedingungslose Christusenenergie die Wirbelsäule wieder begradigt, aufgerichtet. Ein Beckenschiefstand wird behoben. Kleinere und grössere Probleme im Bereich des Rückens lösen sich auf.

 

Aufrichtung der Wirbelsäule, Begradigung von Becken-und Schulterschiefständen sowie Beinlängenausgleich durch die Kraft des Geistes bzw. durch die bedingungslose Liebe

 

 

Was geschieht bei einer Begradigung?

Durch einen bestimmten, völlig schmerzfreien Energiefluss wird ihr Energiefeld (Aura) ausgeglichen und stabilisiert.

Die sichtbare und spürbare Wirkung auf körperlicher Ebene ist die Korrektur des Beckens und des Schulterschiefstandes.

Eine Begradigung bzw. eine Harmonisierung Ihres Energiefeldes kann jedoch noch für viel mehr sorgen!

Auf körperlicher Ebene

  • Stoffwechsel wird angeregt
  • Entgiftungsprozesse werden aktiviert
  • Das Immunsystem wird gestärkt
  • Alle Systeme werden mit heilender Energie versorgt d.h.
  • Das körpereigene Abwehrsystem wird gestärkt
  • Der Kreislauf wird harmonisiert
  • Die Organe werden entgiftet
  • Die Durchblutung verbessert sich
  • Haltungsschäden werden korrigiert
  • Der Stoffwechsel wird aktiviert
  • Die Sauerstoffaufnahme erhöht sich
  • Die Funktion der Organe wird verbessert
  • Der Alterungsprozess verzögert sich

Dies ist oft hilfreich und lindernd bei Beschwerden die häufig durch eine krumme Wirbelsäule ausgelöst werden, wie z. B.

  • Bandscheibenvorfall
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Hexenschuss
  • Psychische Störungen
  • Konzentrationsmangel
  • Herz - Atmungs-  Hörproblemen u.v.a. mehr

Auf seelischer Ebene

  • Ängste werden abgebaut
  • Die Gemütsstimmung hellt sich auf
  • Erschöpfungs-  und depressive Zustände verschwinden
  • Gelassenheit und innere Ruhe werden gefestigt
  • Der Schlaf wird tief und ruhig

Auf geistiger Ebene

  • Das Konzentrationsvermögen wächst
  • Das Gedächtnis verbessert sich
  • Negativen Denken wird der Nährboden entzogen
  • Das -Sich Sorgen müssen- und Grübeleien verlieren an Einfluss
  • Geistige Klarheit entsteht
  • Die eigenen Ziele werden leichter erkannt und verwirklicht
  • Das Wesentliche ist leichter vom Unwesentlichen zu unterscheiden

Die geistige Begradigung bewirkt also:

Die Aufrichtung der Wirbelsäule
Den Ausgleich der Schulterblätter
Beseitigung des Beckenschiefstandes und den damit zusammenhängenden Beschwerden
Beinlängenausgleich
Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Eine Befreiung der Wirbelsäule

Was geschieht bei der Behandlung?

Die Aufrichtung geschieht durch die Urschöpfungskraft und der Körper zieht in seinem Tempo nach. Der physische Körper wird bei der Behandlung  nicht berührt. Natürliche Ordnung wird in dem wiederaufgerichteten System hergestellt.

Keine Voraussetzungen erforderlich, jedoch wird man zuvor selbst begradigt, bevor man darin eingeweiht wird, damit man diese dann auch weitergeben kann,

Eine Begradigung, eine Weihe (jedoch kann es vorkommen, dass bei langwierigen, chronischen Problemen die Behandlung wiederholt werden muss - im Preis inbegriffen)

Die Begradigung ist ein großes Geschenk - wie der Mensch weiterhin mit sich, seinen Gedanken, Gefühlen und seinem Körper umgeht, bleibt in seiner Verantwortung.                                                                                          

Versuchen Sie erst gar nicht diese Vision mit Ihrem Verstand erklären zu wollen. Es wird Ihnen niemals gelingen.

Hinweis: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, sondern diene rein nur als Energiekanal der geistigen Welt. Erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen.